hettstett 01
hettstett 02
hettstett 03
hettstett 04

Art der Baumaßnahme: Revitalisierung eines Plattenbaus/Erweiterung mit Küche und Café, Leben in Hausgemeinschaften Auszeichnung: Gestaltungspreis der Erich und Liselotte Gradmann-Stiftung Stuttgart Beginn: 2005 Fertigstellung: 2008 BGF: 4.700m² LPH: 1-9 Projektkosten netto: KG 300: 3.900.000€ KG 400: 1.100.000€ Hilfe bei der Beschaffung von Fördermitteln - Landesmittel Auftraggeber/Betreiber: Alten- und Pflegeheim GmbH Hettstedt, (jetzt Helios Klinik Hettstedt) Projektleitung: Dipl.-Ing. Architekt Frank Mühler